Bild
Samou-Woche

Im Herzen der Samu-Wochen

-

Zur Vorbereitung auf das 20-jährige Jubiläum des Tempels und die Einweihung des neuen Dojos werden zahlreiche Samu-Wochen veranstaltet.

Die Samu-Woche findet vom 22. Januar bis zum 28. Januar 2024 statt. Anreise am Montag, den 22. Januar um 17 Uhr.

Es gibt so viele Gelegenheiten, bei täglichen Aktivitäten mit der Sangha zusammenzukommen und zu praktizieren. In diesen Wochen sind die Aufgaben sehr vielfältig: Zen-Entdeckungspfade anlegen, den Garten für den Winter aufräumen, in der Küche mithelfen, den Keller aufräumen … Für jeden Geschmack und jedes Können ist etwas dabei.

Diese Wochen sind für alle offen, auch Anfänger sind herzlich willkommen. Die Samous finden drinnen oder draußen statt.

PREISE

(Unterweisung, Unterkunft und Verpflegung inklusive)

  • Volles Retreat: 140 € / 105 ( für Studenten und Arbeitssuchende ) 

  • Leih-Bettwäsche: 6 €

  • Um an den Aktivitäten des Klosters teilnehmen zu können, muss man Mitglied im Verein des Zen-Tempels Weiterswiller werden. Jährlicher Mitgliedsbeitrag: 15 €

INFORMATION : Die Gemeinschaft der Gemeinden von Hanau La Petite Pierre hat eine Kurtaxe für das Gebiet eingeführt, um zur Entwicklung der touristischen Aktivitäten beizutragen. Diese Kurtaxe gilt ab dem 1. Mai 2022 zu einem Satz von 80 Cent pro Person und Nacht (Zusätzlich vom Sesshin zu zahlen).

Um dich zu registrieren, schreib eine Email an: info@meditation-zen.org

 

 

WOLLEN WIR ZUSAMMEN FAHREN?

Als Teilnehmer bieten wir dir die Möglichkeit, Fahrgemeinschaften zu bilden, um die Kosten zu teilen und gleichzeitig deinen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Und das alles, während du einen Moment der Geselligkeit mit anderen Retreat-Teilnehmern teilst :)

Klicke auf den unten stehenden Link, um direkt zu der speziell für dich erstellten Seite zu gelangen. Alles, was du tun musst, ist:

  • einen oder mehrere Plätze in deinem Fahrzeug anbieten. Aus organisatorischen Gründen bitten wir dich, deinen vollständigen Namen einzugeben und zur besseren Information für potenzielle Mitfahrer die wichtigsten Etappen deiner Reise anzugeben. Du kannst auch die Kosten für jeden Mitfahrer angeben (mit Diensten wie Via Michelin oder Mappy kannst du die Gesamtkosten für deine Fahrt berechnen).

  • nach einer Mitfahrgelegenheit fragen, wenn du kein Auto hast. Indem du deinen Abfahrtsort oder den Ort, an dem du bei einem Autobesitzer zusteigen könntest, angibst, wissen die Fahrer, ob sie deine Anfrage erfüllen können oder nicht.

Ob du nun Fahrer oder Mitfahrer bist, die Plattform ermöglicht es dir, jederzeit Nachrichten miteinander auszutauschen, um Informationen anzufordern oder einfach die Details eurer gemeinsamen Reise zu vereinbaren.

Lasst uns gemeinsam reisen. Gute Fahrt! 

 

Um sich anzumelden, klicke auf die untenstehende Schaltfläche : 

RYUMONJI MITFAHRGELEGENHEIT

Mitfahrgelegenheit

BITTE MITBRINGEN:

  • Für die Meditation (Zazen): Kimono ODER bequeme dunkle Kleidung für die Praxis. Wenn du ein Zafu (schwarzes oder braunes Meditationskissen) hast, kannst du es mitbringen. 
  • Für Mahlzeiten: Schüssel + Löffel + Gabel + eine große dunkle Serviette zum Einwickeln der Schüssel + eine kleine weiße taschentuchartige Serviette.
  • Für die Betten: Bettbezug für eine Person + Spannbetttuch für eine Person + Kopfkissenbezug – Schlafsäcke sind nicht erlaubt. 
  • Für den Alltag: Schuhe und Arbeitskleidung, Sandalen oder Flip-Flops (leicht zu entfernen), Hausschuhe für drinnen 
  • Achte bitte darauf, biologisch abbaubare Hygiene-Produkte mitzubringen.
  • Es besteht die Möglichkeit, bestimmte Artikel vor Ort auszuleihen. 

Einige Artikel werden im Tempelladen zum Verkauf angeboten. 

Bitte beachte: Handys müssen im Kloster komplett ausgeschaltet sein. Es gibt die Möglichkeit, auf den Parkplätzen zu telefonieren. 

 

ANFAHRT

Mit dem Zug
Wenn du am Bahnhof Ingwiller ankommst, koordiniere bitte deine Ankunft mit dem Sekretariat.

info@meditation-zen.org

03 88 89 26 02 (Dienstag bis Sonntag, 9.30-12 Uhr).

 

Der Tagesablauf

Hier ist die Beschreibung eines typischen Tages, abgesehen von den Sonderprogrammen. Der Teilnehmer erklärt sich bereit, sich an allen unten genannten Aktivitäten zu beteiligen.

6:00 Uhr Shinrei  - Wecken
6:30 Uhr Zazen - Sitzmeditation, 1 oder 2 Perioden
7:50 Uhr Choka - Zeremonie zum Wohl aller
8:15 Uhr Guenmai - Traditionelles Frühstück in Stille
8:45 - 9:15 Uhr Kaffee, Tee, Brioche
9:30 - 12:00 Uhr Samou - Dienst für die Gemeinschaft
Garten, Küche, Putzen ...
12:30 - 13:00 Uhr Mahlzeit in Stille
13:00 - 14:45 Uhr Pause - persönliche Studien
14:45 - 17:30 Uhr Samou - Dienst für die Gemeinschaft
Garten, Küche, Putzen ...
17:30 Uhr Pause - persönliche Studien
18:45 Uhr Zazen - Sitzmeditation - 1 oder 2 Perioden
20:15 Uhr Abendessen
21:30 Uhr Kaichin - Zubettgehen

Um deine Zazenpraxis Zen-Meditation zu begleiten hat Meister Wang-Genh eine Reihe von Videos mit verschiedenen Themen aufgenommen. Sie sind auf Französisch mit englischen oder deutschen Untertiteln abrufbar. Die Aufnahmen wurden im Zen-Kloster Ryumonji (Elsass) aufgenommen, wo Meister Wang-Genh die meiste Zeit wohnt. 

Für den Newsletter registrieren